Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen
Jajaja, der verflixte zweite Tag :)

Halli Hallo!

 Also, erst einmal: Die Kohlsuppe schmeckt mir immer noch bestens und ich habe immer noch keine von den bekannten Reaktionen

Nur einen kleinen Tip an alle, die sich in nächster Zukunft oder irgendeinmal dafür entscheiden eine Kohlsuppe zu machen:

Verschenkt all eure anderen Lebensmittel! Man kann sich gar nicht vorstellen wie das ist, wenn man den Schrank öffnet nur um den Pfeffer rauszuholen, und einen lacht ein Nutella-Glas an. Das war echt die Folter sich einzureden: "Hmmm, meine Kohlsuppe schmeckt sicherlich um einiges besser als so ein olles Nutellabrot... pah, das schmeckt doch eh nicht... pfff, Nutella, kann man in die Tonne kloppen."

Aber, oh Wunder, es hat was gebracht, denn schließlich bin ich konsequent geblieben.

Hmm, aber dann kam schon die zweite Hürde: Meine Mutter rief mich vor einer halben Stunde an und fragte mich, ob ich denn nicht noch zum Grillen rüber kommen wolle, da zwei Freunde von ihr nicht kommen konnten. Als ich sie schließlich dran errinert habe, das ich auf Diät bin, und mich ausschließlich nur von dieser Suppe ernähre, war ihr einziges Kommentar dadrauf: "Ach komm, diese eine Stückchen Fleisch wird's wohl nicht ruinieren, und außerdem, ich habe grandiose Pizzabrötchen gemacht...Hmmmmmmmmm! Die sind sowas von sensationel!"

Und genau dann habe ich ihr dankend abgelehnt, mich verabschiedet, aufgelegt und mich schmollend vor meinen achsotollen Teller Kohlsuppe gesetzt. Na gut, ich finde sich echt noch lecker, aber auf Grillen hätte ich jetzt doch noch Bock gehabt.

Ich bin ja mal gespannt auf den morgigen Tag. Die größte Hürde wird wohl die Schule sein. SoWi, Sport und Biologie. Ich wette, das ich nach Sport nen Mordshunger haben werde und mir grauts schon jetzt vor der schuleigenen Cafeteria und den Snackautomaten! Aber: Ich werde standhaft bleiben und mich mit meiner 1,5L Flasche Wasser begnügen müssen. Noch schlimmer wirds aber, wenn ich morgen noch arbeiten gehen muss. Da sich die Leute erst um 13Uhr entscheiden, ob ich an diesem Tag nützlich bin oder nicht, habe ich nicht die geringste Chance etwas in der Mittagszeit zu essen. Das heißt im Klartext: Ausharren bis 18:30 Uhr und sich mit vollen Genuss auf die Kohlsuppe werfen.

OMG mir fällt gerade auf, das ich morgen früh um 06:00 Uhr die Suppe essen werde. Ist ja abartig... Heute konnte ich mich echt noch drücken, weil ich erst um 11:00Uhr aufgestanden bin und war quasi um 11:45 Uhr mit allen Sachen fertig, so das ich dann die Kohlsuppe gegessen habe. War ungewöhnlich, aber aushaltbar.

Naja, mal gucken wie's morgen so wird.

Ich werd jetzt erstmal noch ne Runde auf dem Crosstrainer drehen.

Bis morgen, also :D

25.4.10 19:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Random.

Die.

credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de